It’s beginning to look a lot like …

HoHoHo, ihr Büchersnackerlein!

Es weihnachtet sehr und bald beginnt die fünfte Jahreszeit. Weihnachten ist für mich eines der schönsten Feste des Jahres und wie stimmt man sich am besten auf diese wundervolle Zeit ein? – Ganz genau! Mit einem Adventskalender.

Es gibt doch so viele verschiedene Arten von Adventskalendern und in so vielen Preisklassen, dass man die Qual der Wahl hat und theoretisch jedes Jahr einen neuen ausprobieren könnte. Das reicht von den Schokostückchen und anderen Süßigkeiten, über Spielereien, Kosmetik, Werkzeuge und anderen praktischen Gegenständen bis hin zu Rubbellosen und anderen Gewinnspielen. 24 Türchen, hinter denen sich kleinere oder größere Überraschungen verbergen. Da sagt selbst der grünste und muffeligste Grinch doch nicht „Nein.“ Eheh, never ever!

Wir lieben doch alle Überraschungen und seien Wir doch mal ehrlich, als Kinder haben Wir mit größter Freude jeden Morgen, 24 Tage lang die Türchen geöffnet und uns so sehr daran gewöhnt, dass Wir davon einfach nicht ablassen können und wollen. Die Adventskalender sind ein fester Bestandteil unserer Weihnachtstradition und nach wie vor mein persönlicher Stimmungsaufheller an jedem kalten, trostlosen Dezembermorgen!

Nun möchte Ich – auch als Entschädigung und Wiedergutmachung für meine miserable Blogpflege – euch allen eine kleine Freude machen und habe mir eine klitzekleine Adventskalenderidee überlegt, die Ich hier auf meinem Blog für jeden Büchersnacker einstellen werde. Ich habe in den verschiedenen Bücher- und Lesegruppen die tolle Idee gesehen, dass sich Buchsnacker auf der ganzen Welt vom 01. – 24.12. täglich mit Büchern beschenken. Eine geniale Idee – jedoch leider auch eine sehr kostspielige und ganz und gar SuB-unfreundlich. Für mich als Blogger also eher nicht ganz optimal. Darum habe Ich mir überlegt, wie wäre es statt 24 Büchern einfach EIN EINZIGES BUCH in den Adventskalender zu legen?

Unsinnig, findet ihr? – Ich werde es euch erklären:

Vom 01. bis zum 24.12. werde Ich euch täglich ein Kapitel auf meinem Blog hochladen, sodass bis Weihnachten eine kleine, süße Weihnachtsgeschichte entstanden ist. Ihr könnt während dieser 24 Tage so viele Kapitel lesen, wie online sind. Ob ihr am ersten Tag gleich mit dem Lesen beginnt oder erst am 24. bleibt dabei völlig euch selbst überlassen. Wie Ihr es auch macht, am Ende werdet ihr mit einer schönen Weihnachtsgeschichte belohnt, die euch auf das Fest der Liebe vorbereiten und euch durch die dunklen Dezembertage begleiten wird. Klingt das gut?

Ich hoffe, dass sich einige Büchersnacker an der eigens für diesen Adventskalender geschriebenen Geschichte erfreuen werden. Die einzelnen Kapitel sind nicht allzu lang und sollten in ca. 15 Minuten gelesen sein. Ihr seht, es handelt sich tatsächlich um kurzweilige Kapitel, um euch jeden Tag ein wenig mit leichten Snacks zu versorgen. An den den drei Adventssonntagen im Dezember (06., 13. und 20.12.) wird es umfangreichere Sonderkapitel geben, einfach weil es so schön ist!

Was erwartet euch inhaltlich?

Lernt die sechs Geschwister der Familie Oliver kennen, die zu Weihnachten zusammenkommen, um ein letztes gemeinsames Weihnachtsfest in ihrem Elternhaus zu verbringen. Begleitet Joe, Chris, Macie, Kate, Jil und Lewis dabei, wie sie ihre Erinnerungen teilen, Konflikte austragen und einander beistehen, während Weihnachten immer näher rückt. Mit bitterbösem Charme und einer ordentlichen Portion Witz bewältigen sie das wohl schwierigste Kapitel in ihrem Leben: den bevorstehenden Verkauf des geliebten Elternhauses.
Ein letztes harmonisches Weihnachtsfest war der Plan – wären da nicht die kleinen Differenzen.
Nostalgie gemischt mit Freude und ganz viel für das liebesüchtige Herz erwartet euch in einer weihnachtliche Kulisse. Wer Tatsächlich Liebe und Die Familie Stone kennt und liebt, wird bestimmt auch an dieser verrückten Familie Gefallen finde.

Viel Spaß und eine besinnliche Adventszeit,

D. B. Granzow

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s