Ein erster Snack gewünscht?

Nun schwafle Ich hier die ganze Zeit in meinem Blog davon, wie man Projekte anfängt, sie entwickelt und beendet, dass Ich Autor bin und dass Ich selber Geschichten schreibe. Alles heiße Luft? Wir wollen was handfestes!

Dein Wunsch sei mir Befehl, geliebtes Blogger-Volk.

Unter der Rubrik Projekte ist endlich etwas eingestellt. Raubzug des Phoenix heißt das erste Projekt, das Ich hier vorstelle. Erfahre worum es in diesem düsteren Projekt geht und wirf einen ersten Blick in die Geschichte. Der erste Snack auf dieser langen Reise. Schau mal rein und verkoste ihn. Eines kann ich gewiss sagen: der Snack ist nicht sehr süß, irgendwie bitter, teilweise säuerlich. Enthält reichlich Salz und ein wenig Zucker. Kalorienbombe haben Freunde ihn genannt, aber dick macht er nicht. An manchen Stellen lässt er die Nase runzeln, die Haare sich aufstellen. Die Hauptzutat ist fünfzehn Jahre alt, ungereift und genießt die Bezeichnung Hayden.
Er klebt und schmiert nicht, das ist das Gute am Büchersnack. Und garantiert verdaulich. Nur eben nicht für jeden in gleicher Weise.

Guten Apetitt und wohl bekommt’s!

D. B. Granzow

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s